10 Tipps zum Packen

Wenn Sie in einer Sitcom aus den 1980er Jahren mitspielen, dann ist die Szene, in der Sie einen Umzugskarton voller Sachen hochheben und der Boden herausfällt, urkomisch. Aber im wirklichen Leben gibt es keine Lachnummer, wenn acht Ihrer besten Porzellanteller auf den Boden fallen. Es ist also eine gute Idee, einige Grundlagen des Packens zu lernen, bevor Sie anfangen, Kartons mit 80 Pfund kostbarem – und teurem – Geschirr zu füllen.

Gibt es eine Kunst, einen Karton zu packen? Ja. Gibt es eine Strategie für das Beschriften und Organisieren dieser Kartons? Ja. Gibt es einen guten Grund, warum Sie zwei Monate im Voraus packen sollten? Ja. Erfahren Sie mehr auf den nächsten 10 Seiten.

Packen Sie die Kisten richtig

Für einen besonders sicheren Karton sollten Sie die Naht am Boden mit Klebeband abkleben und ein Stück Klebeband senkrecht zu dieser Naht verlegen. Polstern Sie den Boden des Kartons mit Zeitungspapier aus und stopfen Sie die Seiten mit zusätzlichem Papier aus, damit der Boden wirklich fest ist. Je nachdem, was Sie verpacken, sollten Sie jeden Gegenstand mit Papier umwickeln. Wenn Sie den Karton bis zum Rand gefüllt haben, kleben Sie ihn zu und beschriften ihn mit dem Inhalt und Ihrem Namen. Achten Sie darauf, dass Sie die Seiten des Kartons beschriften, nicht die Oberseite des Kartons.

Packen Sie die Kisten nach Zimmern

Packen Sie ähnliche Gegenstände zusammen. Wenn Sie zum Beispiel den Inhalt Ihres Medizinschranks einpacken, sollten Sie keine Küchenutensilien in den Karton legen. Das würde nur Verwirrung stiften, wenn Sie den Karton auspacken. Legen Sie stattdessen mehr Badutensilien in die Kiste. Und da wir gerade von Badezimmerartikeln sprechen: Waschlappen und Handtücher eignen sich hervorragend zum Ausstopfen. Sie können verhindern, dass sich Gegenstände im Karton bewegen. Am besten ist es, wenn die Schachteln bis zum Rand gefüllt sind, damit sie nicht zusammenfallen. Nachdem Sie eine Schachtel gefüllt haben, beschriften Sie sie mit Ihrem Namen, dem Inhalt und einem Pfeil, der angibt, welche Seite oben ist. Wenn es sich um einen zerbrechlichen Gegenstand handelt, solltest du das natürlich auch auf der Schachtel vermerken. Unter https://www.tiptopservice-umzug.de/ erhalten Sie genaue Informationen.

Warenkorb